WICHTIGES UPDATE CORONA KRISE
 

Beachten Sie bitte folgende wichtige Regelungen:

Die Voraussetzung zur Inanspruchnahme der Notbetreuung ist, dass das Kind

- Keine Krankheitssymptome aufweist

- Nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind

- und das Kind keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt

! Alle erwachsenen Personen müssen in den Bring – und Abholzeiten einen Mund/Nasenschutz tragen und zwingend den Abstand von 1,5 bis 2 Meter zu anderen erwachsenen Personen einhalten!

Um dies gewährleisten zu können wird die Bring Situation wie folgt organisiert:

Die Bring Zeit wird ausgedehnt bis ca. 9:00 Uhr / Die Abholzeit wird etwas aufgelockert. Wir räumen Ihnen ein zusätzliches Zeitfenster von ca. 15 Minuten ein, damit keine Engpässe entstehen. Dies gilt nicht für die Öffnungszeiten der Kita. Die Einrichtung schließt wie immer zu den angegebenen Zeiten!

Organisation Krippenkinder:

- Die Krippenkinder werden in die Kita gebracht und wie immer in der Nestchengruppe in Empfang genommen.

- Es dürfen max. 5 Erwachsenen in der Garderobe sein, ansonsten bitte vor der Haustüre warten.

- Benutzen Sie bitte vor Betreten der Kita die Händedesinfektion (nur Erwachsene!)

- Beschränken Sie bitte Tür-Angel-Gespräche am Morgen auf das Nötigste.

- Nutzen Sie die Abholsituation für Gespräche oder lassen Sie sich gegebenenfalls einen Gesprächstermin geben.

- Alle Krippenkinder müssen bis einschl. August ihre Brotzeit selbst mitbringen! Dies ist aus hygienischen Gründen wichtig. Wir ziehen kein Brotzeitgeld ein.

Organisation Kindergartenkinder

- Alle Kindergartenkinder werden bei trockenem Wetter im vorderen Gartengelände in Empfang genommen. Die Erwachsenen gehen bitte nicht in das Kita – Gebäude.

- Bei Regenwetter werden die Kinder bitte durch das Gartengelände zum Eingang der Lernwerkstatt gebracht und dort von einer Mitarbeiterin in Empfang genommen. Die Erwachsenen gehen bitte nicht in das Kita – Gebäude

- Beschränken Sie bitte Tür-Angelgespräche am Morgen auf das Nötigste!

- Nutzen Sie die Abholsituation für Gespräche oder lassen Sie sich gegebenenfalls einen Gesprächstermin geben.

Wichtig zu wissen:

Wir sind angehalten so viel Zeit wie möglich mit den Kindern im Freien zu verbringen, weil die Ansteckungsgefahr Corona betreffend dort geringer ist!

Aus diesem Grund benötigt Ihr Kind täglich wetterentsprechende Kleidung!!!!

 

Bleiben Sie gesund!

 

In herzlicher Verbundenheit

Karola Schnierle und das gesamte Spatzennest - Team

 

Unsere Stein - Schlange wird immer länger! 

Steine, die uns zeigen, dass Ihr an uns denkt!

Das freut uns sehr!

 

 

 ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 
Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser,
 
"Kinder sind unsere Zukunft"
Für die Gesamtentwicklung Ihres Kindes, insbesondere für die soziale Prägung, ist eine gute Kinderbetreuungseinrichtung von hoher Bedeutung.
Mit diesem Internetauftritt möchten wir Ihnen einen Einblick über unsere Rahmenbedingungen, die inhaltliche Gestaltung und das Miteinander in unserer Kindertagesstätte (jeweils eine Kindergarten- und Krippengruppe) geben.
Gerne können Sie nach telefonischer Terminvereinbarung unsere Einrichtung besichten, wobei das pädagogische Personal für eventuelle Fragen zur Verfügung steht.
Ihr KiTa-Team

 

 

 

Sie haben Interesse an einem Platz in unserer Einrichtung?

Voranmeldewochen finden stets im Januar statt.
Außerhalb der Anmeldewochen haben Sie die Möglichkeit, hier den Voranmeldebogen der Gemeinde Langweid für ein Kindergarten- bzw. Krippenplatz herunterzuladen:

Voranmeldung Kindergarten

Download PDF

Voranmeldung Krippe

Donwload PDF